Wir stehen ein für Gerechtigkeit, Menschenwürde, Solidarität, Eigenverantwortung und verfolgen die Ziele der ökosozialen Marktwirtschaft. Unsere neue Website ist im Aufbau. In der Zwischenzeit findest du hier die wichtigsten Informationen von uns. Wir freuen uns auf dich!
Mit Demut und Respekt – wir sagen Danke
Mit Demut und Respekt – wir sagen Danke

Mit Demut und Respekt – wir sagen Danke

Carmen Haag legt per Ende Mai 2022 ihr Amt als Regierungsrätin des Kantons Thurgau nieder. Flavia Scheiwiller, Präsidentin der Jungen Mitte Thurgau, bedankt sich im Namen der gesamten Jungpartei bei Carmen Haag für ihren unermüdlichen Einsatz für unseren Kanton und die jungen Generationen.

Carmen Haag setzte sich schon in jungen Jahren für eine starke Mitte-Politik und die Anliegen der Jungen ein. Im Jahr 1993 wurde sie zur Präsidentin der damaligen Jungen CVP Thurgau gewählt. Jetzt, 28 Jahre später, gibt sie nach acht Jahren im Regierungsrat, ihren Rücktritt bekannt.

«Carmen Haag hatte für uns Junge immer ein offenes Ohr, nahm unsere Anliegen ernst und nahm sich Zeit für Gespräche und Anlässe der Jungen Mitte», sagt Flavia Scheiwiller, Präsidentin der Jungen Mitte Thurgau. «Sie setzte sich sehr für die Förderung des politischen Nachwuchses ein.»

Wir blicken zurück auf acht Jahre, in denen Carmen Haag für den Thurgau, aber auch für unsere Partei Grossartiges geleistet hat. So hat Carmen Haag unter anderem die Biodiversitäts- und Klimastrategie vorangebracht sowie wichtige Vorlagen, wie den Ergänzungsbau zum Regierungsgebäude oder die Turnhalle Berufsbildungszentrum für Technik, erfolgreich durch die Abstimmung gebracht.

Ihre fachliche Kompetenz, ihr grosser politischer Instinkt und ihr respektvoller Umgang in der Debatte, werden uns und dem Kanton Thurgau fehlen.

Wir danken unserer Regierungsrätin herzlich für alles, was sie für den Kanton Thurgau, Die Mitte Thurgau und Die Junge Mitte Thurgau geleistet hat und wünschen ihr weiterhin alles Gute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.